Jetzt gibt´s was auf die Ohren

Nachdem meine Tochter sich immer wieder weigert, eine Mütze aufzusetzen (von wem sie das wohl hat), habe ich ihr kurzerhand ein Stirnband genäht. Natürlich mit Klettverschluß, damit die Frisur nicht zerwuselt wird. Und weil sie auch nicht so gerne Handschuhe trägt, gab es aus dem gleichen Kuschelfleece noch einen Muff...







Was soll ich sagen: Kind glücklich, weil sie warme Hände und Ohren hat - Mama glücklich, weil das Kind nicht mehr friert:) Genäht habe ich übrigens beides ohne Schnittmuster (ich weiß gar nicht, ob es Schnittmuster für einen Muff überhaupt gibt)...

Ich wünsche Euch einen schönen Start in die neue Woche
Manu

Keine Kommentare: