Leckeres Plätzchenrezept - speziell für Kinder

... denn es wird ohne Frischei zubereitet und somit ist Naschen beim Teigkneten unbedingt erlaubt... Prima geeignet auch für Allergiker (Eiweiß). Wir haben das Rezept erst einmal getestet, bevor die Weihnachtsbäckerei anfängt... Mit Ausstechern wie Pferde, Einhörner, Kühe und anderen Tierfiguren. Und schmecken tun die Kekse!!! Einfach lecker...

Das Rezept - ganz einfach

Zutaten für den Teig:
250g Mehl
6 EL Puderzucker
1 Pck. Vanillezucker
150g Butter
50g Creme Fraiche oder Saure Sahne

Für den Guss und die Verzierung:
100g Puderzucker, 2 EL Fruchtsaft (z.B. Kirsch) oder Wasser und ein wenig Lebensmittelfarbe (bei uns ist pink immer noch Favorit beim Backen), Zuckerstreusel und Perlen

Zubereitung:
Mehl, Puderzucker und Vanillezucker vermischen und auf eine Arbeitsfläche häufeln. Dann die Butter würfeln und mit der Creme Fraiche auf das Mehl geben. Alles zu einem Teig verkneten und für ca. zwei Stunden abgedeckt in den Kühlschrank stellen.

Den Ofen auf 160° Umluft vorheizen. DenTeig noch einmal durchkneten und mit einem Nudelholz ausrollen. Plätzchen nach Wunsch ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen (variiert natürlich je nach Backofen). Herausnehmen und abkühlen lassen. Den Puderzucker mit dem Fruchtsaft oder Wasser verrühren und auf die Plätzchen streichen. Nach Belieben noch mit bunten Perlen und Zuckerstreuseln verzieren.





Viel Spass beim Nachbacken und Naschen...
Eure Manu

Keine Kommentare: