Sommerzeit = Gartenarbeit

... oder so ähnlich... Lange sollte schon unser Garten umgestaltet werden... Letztes Jahr im April hatte ich schon unseren Teich grob zugeschüttet und die Folie kaputt gestochen. Aber es hat tatsächlich ein ganzes Jahr gedauert, bis wir wußten, wie der Garten neu aussehen sollte... Im Frühjahr habe ich alle Pflanzen (bis auf die großen Bäume), die im hinteren Teil des Gartens standen, nach vorne umgepflanzt, so dass gegenüber vom Eingang ein Bereich mit Staudenbeeten und anderen Pflanzen entstand. Der Weg ist aus Rasen und es sieht richtig romantisch aus, wenn man dort entlang geht...

Gegenüber des Hauseingangs

Staudenbeet

Mein Froschkönig:)


Der Hintere Bereich des Garten war vorher zum Teil Rasen, Beete und Sandkasten (riesengroß, da vorher dort mein zweiter Teich war)... Nun wurde alles mit Rollrasen verlegt, nur die Bäume haben kleine Beete und werden im Herbst noch neu bepflanzt und mit Steinen befüllt...

Rasenfläche hinten

Das Reich meiner Süßen - mit Außenküche:)


Der seitliche Bereich, wo vorher der große Teich war, ist nun in einen Steingarten verwandelt worden. Im gleichen Zuge haben wir über den "alten" Steingarten vor dem Haus mit den gleichen Kies erneuert, damit es einheitlich aussieht. Hier vorm Haus steht auch ein kleines Gartenset, wo man gemütlich im Schatten verweilen kann...

Steingarten


Kleiner Angler

Sitzecke im Steingarten

Jetzt fehlt nur noch ein kleines Wasserspiel in den Steinen... damit es wieder ein wenig plätschert, wenn man auf der Terasse sitzt...

Alles in allem war es eine anstrengende und schweißtreibende Arbeit, es wurde zu dem Zeitpunkt Anfang Juni von Tag zu Tag heißer... 12 Tonnen Kies und 3 Tonnen Rollrasen wurden verlegt, ganz zu schweigen von dem spannenden Abenteuer, einen Bagger im Garten zu haben:)

Aber jetzt ist der Garten wieder schön und vor allem recht pflegeleicht, so dass wir den Sommer endlich genießen können... und der scheint ja endlich im Anflug zu sein...

Einen wundervollen, sonnigen Tag wünsche ich Euch allen...
GLG
Manu

Keine Kommentare: