SELBSTgenähte WINTERjacken


 ...sind schön, wenn sie fertig sind:) Diese Gefussele mit dem Kuschelfleece... und die Zicken, die das Maschinchen macht, wenn man 3-4 dicke Lagen zusammen näht... Leider ist diese Jacke "nur" mit normalem Vlies gefüttert. Eine weitere muss ich noch nähen, die dann mit wärmeren Thinsulate-Vlies gefütteert wird...
Der Schnitt ist der Regenmantel von lillesol-und-pelle... Eine Nummer größer genäht, passt er prima mit dem dicken Futter... Natürlich mit Einhörnern - was sonst?





Überhaupt sind hier in den letzten Wochen mehrere Sachen entstanden. Meist vergesse ich, sie sofort zu fotographieren. Und wenn sie erst mal getragen werden, schaffe ich es nicht mehr, zwischen Waschmaschine und Kind ein Photo zu schießen...

Wie zum Beispiel eine schnelle Regenhose mit warmen Fleece-Futter für den Kindergarten...


Oder eine Jeans in knallrot nach dem farbenmix-Schnitt "Sandro", den meine Tochter so liebt... und das als bekennende Kleider- und Leggings-Trägerin:)



Und natürlich immer wieder Kundenaufträge, die zwischendurch abgearbeitet werden, wie auch dieses süße Steckenpferd (Schnitt von fm)...


Und ganz nebenbei wird hier schon weihnachtlich dekoriert und der Kindergeburtstag vorbereitet...
Damit der Post nicht allzu lang wird, gibt es die anderen Sachen im nächsten Post zu sehen...

GLG an Euch da draußen
Manu

Keine Kommentare: