LEICHT wie eine Schneeflocke

... oder: Jetzt kann es schneien und bitterkalt werden...


Ich habe nämlich endlich die mollig warme Winterjacke fertig. Aus braunem Stepper (mit dünnem Vlies). Innen warm wattiert mit Vlies und Kuschelfleece. Nach dem Jackenschnitt "Toni" von farbenmix. Mit Stickereien von kalino-malino und kunterbuntdesign (Einhorn), weil meine Süße gerade auf die kleinen F*LLY-Pferde und Einhörner steht. Sie hat die unfertige Jacke schon ständig in der Hand gehabt. Jetzt kann es also kalt werden, denn bei +15° ist die definitiv zu warm *grins*...
Und weil die Mama sich auch eine neue Winterjacke (nee, nicht genäht, sondern gekauft) gegönnt hat, musste hinten unbedingt noch eine Tierpfote mit drauf:)











Einen wunderschönen Abend wünsche ich Euch.
Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

emily fay hat gesagt…

...der pure Wahnsinn...der Kälte Einbruch kann kommen ♥

lg Marion

Streuterklamotte hat gesagt…

Das ist ja ein Hammerteil!! Was da an Zeit und Ideen drinsteckt - klasse!!!
Ganz liebe Grüße,
Sabine

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Wahnsinn so aufwändig! Und ich bin immer noch nicht fertig mit meiner :-(
Super schöne Jacke hast du da gezaubert
LG Martina

arcori hat gesagt…

wie klasse und so viele Details, wie lang du daran gearbeitet hast will ich lieber nicht wissen ;-)

lg
conny

Renate hat gesagt…

Wunderschön, mit soviel Liebe gearbeitet. Das kann man richtig sehen. Die Mühe hat sich gelohnt. Liebe Grüße, Renate

Melly hat gesagt…

Traumhaftschön :-)) Der würde hier auch gefallen - vor allem die Einhörner :-))

lg

melly