Wandmalerei



Meine Kleine hat gestern Abend die "Wandmalerei" entdeckt... Normalerweise hat sie immer (bis gestern) brav auf Papier gemalt. Ich hatte mich schon gewundert, dass es so still war *schmunzel*. Leise Kinder deuten ja meistens auf Quatschmachen hin:). So auch Mia: "Mama, habe ich gemalt" verkündete sie mir mit strahlenden Augen. 


Und das auch noch mit Kugelschreiber, der leider auf der nur verputzten und gestrichenen Wand nicht abgeht. Die Wandfarbe ist auf Wasserbasis (atmungsaktiv) und somit nicht abwaschbar...
Also habe ich mir heute Morgen meine Stempel von pepp auf geholt und die Wand noch mehr verschönert:). Einfach Blümchen gestempelt und mit Filzstift noch Ranken und Blättern dazugemalt. So passt es auch sehr schön zu den Wand-Aufklebern. Und damit es nicht all zu sehr auffällt, habe ich an den anderen Wänden ebenfalls kleine Details aufgemalt.




Mal sehen, was ihr als nächstes einfällt...

Liebe Grüße

Manu

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Gott sei dank....buh....ich habe schon gedacht deine Kleine hat die Ranke gemalt...echt jetzt....Na ja.....fände ich jetzt auch nicht so prickelnd...aber ich finde eure Wände jetzt viel schöner als einfach nur uni...also hatte es auch was POSITIVES....hast du ganz toll gerettet !
Ganz liebe Grüße Yvonne

MIAS Abenteuerland hat gesagt…

Hallo Manu,

na dann ist die Kleine doch wohl genau so kreativ wie die Mama ;-)

Aber auf alle Fälle hast du das aller Beste raus gemacht.. echt schön geworden.. auch wenn der Grund ehr unschön war :-)

LG und ein schönes Wochenende
Nicole u. Mia