Round, round, Baby...

... endlich mal was für mich:)





Zwei Loops für den Frühling: Einmal aus superweichem BizzKids-Stoff mit Crinkle-Jersey und einmal aus verschiedenen Baumwollstoffen in braun/beige/weiß-Tönen mit einem kleinen Rehlein von Luzia Pimpinella:)

Ein Shirt für den dawanda-Shop ist nebenbei noch fertig geworden.


Und die Gardinen in der Küche wurden endlich mal erneuert, was ziemlich lange gedauert hat - also nicht das Nähen, das ging schnell - aber bis ich dazu Motivation hatte, da es sich um einen Turm handelt und wir in der Küche somit fünf Fenster haben (zu sehen sind nur drei, da ich keine Lust hatte, mein Weitwinkelobjektiv herauszukramen *grins*, ebenso im Bad, was über der Küche liegt. Aber fürs Bad lasse ich mir noch ein wenig Zeit:)



Ich wünsche Euch noch einen schönen Rest der Woche.

Liebe Grüße
Manu

Kommentare:

Lillith Rose hat gesagt…

Tja,wo soll ich da jetzt anfangen...?...mit dem Loop. Der sieht klasse aus...bei meinem ersten Loop hatte ich ein Brett vorm Kopf...musste ihn zweimal auftrennen. Das Shirt ist zum anbeißen ( grins ) .....und deine Küche....ich bin doch son Fremdkucker....also deine Küche...Turm....5Fenster...schöne Gardinen....ist der Hammer!!
Liebe Grüße Yvonne

Renate hat gesagt…

Süsse Sachen hast Du genäht. Die Loops sind besonders toll. LG Renate

Streuterklamotte hat gesagt…

Liebe Manu,
ist ja ganz außergewöhnlich bei Dir! Die Gardinen gefallen mir super super gut - soooo schöne Farben und der Vogel! Spitze!!! (Was sehe ich denn da an der Wand? Kochst Du etwa mit TV?)
Und die LOOPs sind auch klasse! Besonders der erste und der zweite - lach! Hab ich noch nicht genäht, ich verstehs einfach nicht...
Schön, dass Du für Dich nun zwei so schöne hast!
Liebe Grüße, Sabine