, , , ,   |  keine Kommentare  |  

Wo fange ich an...

Hossa, habe ich lange nicht mehr irgendetwas Genähtes gepostet... Kinder. wie die Zeit vergeht! Aber ich war nicht untätig, denn die Frühlingsmonate sind hier Geburtstagsmonate. Und so sind einige Geschenke entstanden...

Da die Mädels alle Pferde und Einhörner toll finden, brauchte ich nicht lange nach passenden Stoffen suchen. Der Schnitt ist fast immer unser LIEBling (Antonia von fm).





Natürlich hat meine Maus auch noch einiges bekommen. Blusenshirts sind hier gerade sehr angesagt: also das Vorderteil aus Webware, das Rückenteil und die Ärmel aus Jersey.









Und einen ganzen "Strauß" voller neuer Treggings musste her, da die alten nun nicht mehr in der Länge und am Po passten.
Die dürften bis zum Herbst reichen... Ich hoffe ja mal, da das Wetter in den nächsten Tagen etwas besser wird und man die dicken Sachen endlich weghängen kann...

Und einen neuen Mitbewohner im Garten haben wir auch, allerdings durfte er die letzte Woche drin übernachten. Meiner Tochter brach es fast das Herz bei dem Schneewetter und holte ihn schnell rein:) Entstanden nach einer tollen Anleitung von Julia... Es fehlt noch die Trense, die ist in Arbeit, da es keine festangenähte Trense sein sollte...



Ich wünsche Euch ein wunderschönes, sonniges Wochenende.
Liebe Grüße
Eure Manu

, ,   |  1 Kommentar  |  

OSTERvorbereitungen


Wer lugt denn da hervor?


Der kleine Schelm...



Genäht aus dem Buch "Kuschelfreunde" von kullaloo... Super einfach zu nähen, und so süße Tiere sind in dem Buch. Meinen Hasen habe ich allerdings ohne Hose genäht, da mir der Stoff so besser gefiel...
Mal sehen, wen ich noch so nähe. Das Pferd/Einhorn würde hier ganz bestimmt gut ankommen...

Einen wundervollen Nachmittag wünsche ich Euch!
Eure Manu
, , , ,   |  2 Kommentare  |  

Ich darf wieder!!!

Kaum zu glauben, aber echt kein Scherz. Nachdem ich so lange nichts für mein Kind nähen durfte - außer Leggings/Treggings - gefallen ihr tatsächlich meine neu genähten Shirts. Alle aus Rest-Jerseys nach unserem Lieblingsschnitt "Antonia" von fm.

Ich habe da ja eine Theorie, was das Anziehen oder Nicht-Anziehen von den selbstgenähten Sachen angeht: Ich habe die neuen Shirts alle ähnlich wie die Kaufshirts, die sich immer mehr im Schrank tummeln, genäht. Die Säume sind alle mit der Cover versäubert. Lediglich an den Stick-Applikationen (diese hier sind von kunterbuntdesign) kann man erkennen, dass die Shirts nicht "von der Stange" sind... Sie sehen wirklich aus wie gekauft - und das findet meine Tochter richtig klasse...


Ein Shirt wurde sofort heute Morgen aus dem Stapel gerissen, als ich noch schnell Fotos machen wollte... Wie gut, dass die gut abgelagerten Jersey alle schon vorgewaschen waren...


Eigentlich wurde die Cover ja angeschafft, um meine Produkte für den neuen Shop - der immer noch in Arbeit ist, weil es natürlich auch gleich einen Umzug des Blogs mit sich bringt - professioneller herzustellen. So macht es natürlich wieder richtig Spaß, mein Kind zu benähen...

Auch wenn der Zeitpunkt denkbar schlecht gewählt ist, denn heute müssen noch ein paar Produkte für den Shop genäht werden... Aber dazu erzähle ich - hoffentlich - bald mehr...

Ich wünsche Euch einen frühlingshaften Donnerstag!

Liebe Grüße
Manu